back I. startStart - Pumucklkultur - P.s Eigenheiten goKobolde goPumucklfigur goWoher? next


Pumuckls Eigenheiten


(An dieser Seite wird noch gebastelt und sie ist deshalb teilweise nur mit unvollständigen Stichworten gefüllt. - Bitte etwas Geduld)


Pumuckl mag nicht
  Pumuckl mag gerne
    Pumuckls Maße
      Diverse Eigenschaften
        Pumuckl kann nicht
          Pumuckl und andere Kobolde
            Pumuckl bemerkbar für andere Menschen
              Pumuckls Kleidung
                Sein Besitz



 Pumuckl verabscheut vor


Heinzelmännchen, Gartenzwerge, Katzen, Käse, Leim
(Quelle: Folge 1 - Spuk in der Werkstatt)
Pumuckl: "... Käse das ist ja faule Milch ..."
(Quelle: Folge 2 - Das verkaufte Bett)
Katzen, Heinzelmännchen und Putzfrauen
(Quelle: TV-Folge - Hilfe eine Aushilfe)
 Pumuckl mag vor


Hobelspäne, Schokolade, Dichten, Schmutz, Wurst, Bier, Segelschiffe,
Pumuckl: "Dichtung und Kobold ist eins"
(Quelle: Folge 1 - Spuk in der Werkstatt)
Kobolde lieben Musik
(Quelle: Folge 37 - Pumuckl und die Mundharmonika)
Pumuckl trinkt Kakao zum Frühstück.
(Quelle: Folge 43 - Ein föhniger Tag)
Pumuckl findet grün schön
(Quelle: Folge 43 - Ein föhniger Tag - siehe auch Folge 66 - Das grüne Gemälde)
Silberpapier
(Quelle: Folge 55 - Pumuckl und die Silberblumen
wobei ihm Goldpapier manchmal noch lieber ist (leider war dann Käse drin statt guter Schokolade)
(Quelle: Folge 63 - Pumuckl und das Geld
Uhren
(Quelle: Folge 51 - Pumuckl will eine Uhr haben - siehe auch Folge 46 - Pumuckl wird reich und Folge 4 - Das Schloßgespenst)
Alles was süß ist.
(Quelle: Folge 75 - Der verbotene Kirschlikör)
Pumuckl: Kobolde lieben Löcher sehr, vor allem solche Löcher durch die man hindurchsehen kann.
(Quelle: Folge 76 - Der verdrehte Tag)
 von Eder gemessene Pumucklgrößen vor


Hörspiel:
Armlänge: 5,5 cm
Brustweite: 18 cm
Halsweite: 8 cm
Fernsehfolge:
Armlänge: 9 cm
Brustweite: 9 cm
Rückenlänge: 9 cm - ah mach' mer 10, dann gehts bis über die Hose.
(Quelle: Folge 15 - Der Wollpulover)
 Diverse "Eigenschaften" vor


Kitzlig unter Arm und am Hals
(Quelle: Folge 15 - Der Wollpulover)
Pumuckl wird von Wasser angezogen.
(Quelle: Folge 27 - Pumuckl und das Segelboot)

Pumuckl ist Rechtshänder: er ißt mit der rechten und zwickt mit der rechten.
(Quelle: Hörspielfolge Pumuckl und die Kopfwehtabletten
Im Buch hingegen ist er Linkshänder und zwickt mit der linken, worauf er sich selbst als "Ausnahmen" bezeichnet. (Quelle: Pumuckl und die Grippetabletten in Band 4)

Laut Eder werden Pumuckls Ohren rot wenn er lügt
(Quelle: Folge 47 - Pumuckl und die Gummiente
Pumuckl behauptet von sich 312-und-20 Jahre alt zu sein
(Quelle: Fernsehfolge 09 - Pumuckl und der Pudding
Wenn nichts besonderes ansteht (wie Pudding kochen o. Ä.) scheint Pumuckl ein echter Langschläfer zu sein. Als Meister Eder in die Werkstatt kommt und sagt er solle aufstehen, erwidert der Kobold verschlafen, Eder solle doch später wiederkommen.
(Quelle: Fernsehfolge 14 - Der erste Schnee
Wieviel Pumuckl so essen muss, erklärt uns der Erzähler in Geschichte 63 - Pumuckl und das Geld:
Sprecher: Eine Pflaume ist für ihn (Pumuckl) so groß, wie für uns ein Apfel; und mehr als drei Pflaumen kann er schon gar nicht essen. Und eine Scheibe Wurst ist für ihn, ja, fast so viel wie für uns ein tellergroßes Schnitzel.
 Was Pumuckl nicht kann vor


Pumuckl kann nicht pfeifen und nicht schwimmen.
(Quelle: Pumuckl und das Segelboot
nicht pfeifen ebenso Pumuckl und die Mundharmonika)
Dass er nicht schwimmen kann, erfährt man auch schon in Das neue Badezimmer und im ursprünglich separaten zweiten Teil Das Schiff in der Badewanne direkt vom Sprecher: "Kobolde können keinen Zentimeter weit schwimmen."
Im Film Pumuckl und der blaue Klabauter schließlich, versucht Odessy gar, ihm das Schwimmen beizubringen.
Das mit dem Pfeifen scheint Pumuckl irgendwann zu lernen, zumindest ansatzweise. Im Hörspiel 82 Pumuckl und der Wellensittich hört man ihn nämlich durchaus pfeifen, als er den Vogel nachmachen will. Ebenso macht er in Pumuckl und die Obstbäume eine Amsel nach

Pumuckl kann nicht lesen und schreiben, was ja sogar das Thema mehrerer Geschichten ist, z.B. Pumuckl in der Schule, Die geheimnisvollen Briefe, Pumuckl und das Geld.

Pumuckl verwechselt zumeist rechts und links, wie z.B. in der Geschichte, Pumuckl und die Kopfwehtabletten weshalb er Eders Brief an der falschen Tür einwirft. Lediglich im Pilotfilm gibt es eine Szene auf der Kommode im Schloss in der Pumuckl von "rechts" und "links" spricht und die Richtungen korrekt andeutet dabei. In der gleichen Szene der zugehörigen Fernsehfolge Pumuckl und das Schloßgespenst fehlt diese korrekte Andeutung auch wieder (Mit Dank an Sascha Z. für den Hinweis auf diesen Unterschied). In der Fernsehfolge Der erste April muss Eder dem Kobold eine Hilfestellung geben, damit er die Schlüssel korrekt auf Bernbachers linke und rechte Tasche verteilt. In der zugehörigen Hörspielfassung braucht Pumuckl diese Hilfe nicht.

Mehr in den Bereich der Running Gags gehört in der Fernsehserie Pumuckls Unvermögen, verschiedene Farben korrekt zu benennen. Wahrscheinlich macht er das aus Blödelei heraus absichtlich, und erstaunlicher Weise hat es sogar Konzept. Ansonsten hat der Kobold mit Farben kein Problem. In der Folge Pumuckl und die Kopfwehtabletten geht er für Eder jedenfalls ganz ordentlich auf die Suche nach einer weißen Schachtel Tabletten im Küchenschrank. In der nicht verfilmten Geschichte Das grüne Gemälde malt Pumuckl und hat keinerlei Schwierigkeiten, die verschiedenen Farben, die er nutzt, korrekt zu benennen.
Negativbeispiele für die Farbbenennung finden sich in: Spuk in der Werkstatt, Pumuckl und der Nikolaus, Pumuckl und die Ostereier oder auch Das Spielzeugauto.

Scheinbar kann Pumuckl nicht zählen. Immer wenn er eine (größere) Zahl ausdrücken möchte, nennt er ein phantasie-Zahlwort. Man könnte diese Eigenschaft auch als Running Gag bezeichnen, allerdings wurde sie nicht erst mit der Fernsehserie eingeführt. Bereits in der ursprünglichen Hörspielreihe nutzt Pumuckl Zahlen mehr als Sprachspiele als zur Quantifizierung von Mengen. Eine Sammlung der Phantasie-Zahlen legen wir trotzdem bei den Running Gags an.
 Pumuckl und andere Kobolde vor


Pumuckl ist noch nie einem anderen Kobold begegnet.
Kobolde sind Einzelgänger, im Gegensatz zu Heinzelmännchen, weil keiner allein so tugenboldig sein kann.
Kobolde können sich untereinander sehen, wenn kein Mensch in der Gegend ist.
(Quelle: Folge 26 - Der erste April)
Das einzige Mal, das Pumuckl einem anderen Kobold begegenet ist in der Geschichte 81 Pumuckl und der blaue Klabauter.
Hier wird auch nochmal bestätigt, daß sich Kobolde nur dann untereinander sehen können, wenn sie allein sind. Jedenfalls ist das bei Pumuckl und dem blauen Klabauter so.
Der Klabauter aus dem Hörspiel scheint sehr nett zu sein und Pumuckl und er tollen einen Tag lang quasi als Freunde über das Schiff.
Als, wohl in Anlehung daran, die Geschichte mit dem blauen Klabauter passiert, die im Kinofilm Pumuckl und der blaue Klabauter erzählt wird, tritt die Figur des blauen Klabauters als Gegenspieler zum Pumuckl auf. Dieser böse blaue Klabauter taucht dann in der zweiten Fernsehserie Pumuckls Abenteuer immer wieder auf und jagt Pumuckl Angst ein, weil er ihn u.a. für immer von den Menschen trennen will.
 Pumuckl macht sich bemerkbar vor


Hin und wieder wird diskutiert, ob Pumuckl in den Geschichten tatsächlich real ist, oder ob sich Eder ihn nicht doch nur einbildet und alles was so passiert doch ganz 'natürlich' erklärt werden kann. Die Menschen in Eders Umgebung, die für sowas empfänglich sind, tragen dann unbewusst dazu bei, dass dieses und jenes schief geht. (vgl. z.B. die Geschichte Hilfe - eine Aushilfe). Um dem zu begegnen entsteht hier eine Liste von Fällen, in denen Pumuckl sich als 'echter Spuk' anderen Menschen bemerkbar macht. Im Einzelfall kann man die natürlich auch wieder diskutieren.

Spuk in der Werkstatt bzw. Pumuckl ärgert den sangesfreudigen Schlosser: In Bernbachers Wohnung versteckt Pumuckl alles mögliche.
Das neue Badezimmer: Pumuckl wirft beim Installateur und beim Fliesenleger Sachen herunter, damit diese einen Schreiner brauchen und ruft sogar Eders Namen, damit sie zu dem gehen.
Pumuckl und das Schloßgespenst: In der gräflichen Wohnung hält Pumuckl die Uhren an, wirft Schwerter herunter und drangsaliert Butler und Köchin.
Pumuckl in der Schule: Er malt Schiffe auf die Zeichenblätter der Kinder und wirft den Papierkorb um.
Pumuckl macht Ferien: Als Eder und Pumuckl in ihrem Zimmer sind können die beiden Buben eindeutig zwei unterschiedliche Stimmen darin hören.
Der rätselhafte Hund: Pumuckl bellt im Beisein verschiedenster Leute.
Auf heißer Spur: Die Diebin hat er in deren Wohnung "nur noch geärgert und ein bisschen gespenstert und ich glaub', jetzt ist sie gut vorbereitet."
Pumuckl im Zoo: Er zwickt die Dame in den Fuß.
Die geheimnisvollen Briefe: Die Hausmeistern bekommt Briefe von Pumuckl in den Briefkasten geworfen.
Die Ostereier: Auch wenn Eders Verwandte ihn für den Schuldigen halten - Pumuckl versteckt alle Eier neu.
Der erste April: Pumuckl entwendet den Wohnungsschlüssel des Drechslers und den Autoschlüssel von Schmitt und schiebt am Ende beide dem Bernbacher unter.
Pumuckl und die Schatzsucher: Eders Messer wird vom Kobold mehrfach zu den Buben auf dem Bauplatz getragen und diesen auch wieder entwendet.
Pumuckls Rache: Der Kobold spukt im Büro von Eders nervigem Kunden.
Pumuckl und die Briefmarken: Pumuckl holt die gestohlene Briefmarke zurück.
Pumuckl und die Mundharmonika: Als man ihm dafür die Mundharmonika verspricht, bläst Pumuckl tatsächlich hinein.
Pumuckl paßt auf: Pumuckl wirft ein Holzstück erst vor das Dreirad und später zu weit auf die Straße, so dass zwei Autos einen Unfall haben.
Pumuckl und die Kopfwehtabletten: Der Kobold bringt einen Zettel mit einer Nachricht ins Vorderhaus.
Ein Knüller für die Zeitung: In der Wohnung des Esotherikers geht Pumuckl spuken, aber der glaubt sowieso an alles.
Pumuckl will eine Uhr haben: Abends hören Passanten die Hilferufe und den Radau des Kobolds aus dem Uhrengeschäft, weil der wieder raus will.
Pumuckl und der Geburtstag: Leider etwas zu betrunken, um das Ausmaß der Unnatürlichkeit mitzubekommen, überredet Eders Gast den Pumuckl sogar zum Sprechen.
Pumuckl und das Telefon: Nicht nur Eders Kunde, der Professor, telefoniert mit dem Kobold.
Pumuckl spielt mit dem Feuer: Die Hilfeschreie des Kobolds machen die Kinder bzw. den Hausmeister im Hof aufmerksam.
Pumuckl und das Geld: Das auf mysteriöse Weise im Laden aufgetauchte Geldstück erklärt sich die Verkäuferin natürlich anderweitig.
Die geheimnisvolle Schaukel: Den beiden/drei Buben präsentiert Pumuckl ein offensichtlich widersprüchliches Verhalten der Schaukel. Am Ende jagt er sie (zumindest in der Fernsehfolge) mit einem Schrei zum Fenster hinaus.
Der verbotene Kirschlikör: Der Hausmeister hört Pumuckls Schluckauf, das ihm allerdings von Eder als gluckernde Wasserleitung verkauft wird.
Der verdrehte Tag: In der Rolle des Pumeisters versucht der Kobold auch mit einem Kunden zu reden, der sich dabei letztlich als Opfer eines Lausbubenstreiches wähnt und später wiederkommt.
Der verstauchte Daumen: Mit seinem sichtbaren Verband hüpft Pumuckl durch den Hof, so dass die Kinder ihn fangen wollen.
 Pumuckls Kleidung vor


In der Fernsehserie und den Filmen trägt Pumuckl eine grüne dünne Hose und ein ebenso dünnes kragenloses Hemd. In früheren Versionen der Pumucklgeschichten variiert seine Kleidung jedoch in der Farbe. Z. B. wird noch in der neuen Hörspielreihe in Folge 39 - Pumuckl und die Obstbäme seine Hose als "blau" beschrieben. Nachdem er sie in dieser Geschichte verliert kauft ihm Eder am Ende eine rote Hose.
Weil Pumuckl friert dreht sich eine komplette Geschichte darum, wie er einen Pullover gestrickt bekommt (Folge 15 - Der Wollpullover). Dieser taucht aber später nie wieder auf.
Pumuckl läuft auch im Winter barfuß

Siehe auch die Seite über Pumuckl
 Pumuckls "Sachen" vor


Aus den Geschichten

Gleich in der zweiten Geschichte Das verkaufte Bett bekommt Pumuckl vom Meister Eder ein Bett geschreinert.

In der Geschichte Das neue Badezimmer gibt es als wichtigstes Spielzeug eine Schiffsschaukel für den Kobold.

In der Geschichte Pumuckl wird reich schreinert Eder nach Pumuckls Vorschlag eine Kommode mit ausziehbarer Sitz- und Arbeitsfläche für den Kobold.
Wahrscheinlich eben diese Kommode wird in der Hörspielfolge Pumuckl setzt sich nicht durch wieder erwähnt, als Pumuckl darin entwendete Zigaretten versteckt um den Stefan zu belasten. Eine Kommode findet auch Erwähnung in der Hörspielfolge Pumuckl und das eigene Zimmer, in der Pumuckl außerdem von seinen Spielsachen spricht.

Da Pumuckl die Gartenzwerge beerbt, besitzt er nach der entsprechenden Geschichte einen Schubkarren, eine Angel und je nach Geschichtenfassung auch eine Nachttischlampe.

Am Ende von Pumuckl und die Musik erhält der Kobold eine Mundharmonika, die auch in den beiden ursprünglich folgenden Geschichten Pumuckl und die Bosheit und Pumuckl und das Märchen wieder eine Rolle spielt.

Zusätzliche Pumuckl-Fernsehrequisiten

In der Fernsehfolge Das neue Badezimmer sieht man dass Pumuckl im neuen Badezimmer auch eine eigene Toilette hat. Ein anderes Modell kommt auch in der zweiten Staffel wieder vor in der Folge Pumuckl und die Obstbäume.

In der Fernsehfolge 9 Pumuckl und der Pudding blättert Pumuckl zum ersten Mal in seinem PIXI-Buch von der "Familie Maulwurf" (Familie Maulwurf, Otto Frello, Carlsen Verlag 1979). Zu sehen bekommt man es allerdings schon eher einmal: in Folge 3 Das neue Badezimmer liegt es zwischendurch einmal neben dem Pumucklbett. Es taucht z.B. in der Folge 15 Der Wollpullover auf Pumuckls Nachttisch wieder auf und findet in Folge 18 Eder bekommt Besuch und als Opfergabe im Leim sein (vorübergehendes?) Ende. Hier sagt Pumuckl dazu: "Jetzt wird's aber langsam Zeit, dass der Meister Eder mal wieder Geburtstag hat, und ich ein schönes neues Maulwurfsbuch bekomme!". Es taucht allerdings auch in späteren Folgen wieder auf, so z.B. in Nr. 21 Pumuckl und die Angst.
Daneben hat er ein kleines Boccia-Spiel. Neben dem antiquarischen Puppenstubensofa auf dem Pumuckl beim "Lesen" liegt (das nicht seines ist), steht außerdem noch ein Pumuckl-großer Krug.

In Folge 14 Der erste Schnee bezeichnet Pumuckl den "Dosenmist", den er aus seinem "Auto" leert als seine eigenen Dosen. Als Pumuckl am Anfang der Folge von Eder geweckt wird sieht man auf seinem Bett auch wieder das Maulwurfbuch liegen.

Pumuckl hat seinen eigenen Tisch und Stuhl, der auf Meister Eders Eßtisch steht. Dazu passend gibt es auch Pumuckltasse und Teller. Erstmals deutlich zu sehen in Fernsehfolge 12 Pumuckl auf heißer Spur.

Einen kleinen Rucksack trägt Pumuckl in der entsprechenden Fernsehfolge bei der Bergtour mit sich herum.

In Folge 34. Das Gespenst im Gartenhäuschen bringt Pumuckl zur Nachtwache unter anderem das Buch "Eine unheimliche Nacht" mit, aus der Reihe Tramp-Buch von Pelikan, Band 96, geschrieben von Friedrich Feld (BN0588).

In der Geschichte Pumuckl und die Katze gießt Pumuckl am Anfang die Blumen in den Kästen vor Eders Werkstattfenster mit einer kleinen blauen Gießkanne.

In Fernsehfolge 39 Pumuckl ist an gar nichts schuld hat er eine Pumuckl-große Wärmflasche. Über seinem Bett hängt eine passende Kukucksuhr, die er dann auch einpackt als er auswandern will.

In 51, Hilfe eine Aushilfe, sieht man wieder die Wärmflasche im Bett, außerdem das Boccia-Spiel, das es schon in der ersten Staffel gab, sowie einen Bierkrug mit weiteren Kugeln und 3 Minibücher neben seinem Bett stehen.

Copyright- und Urheberrechtshinweis: mehr Details im vorImpressum
Dies ist eine private Pumuckl-Fan-Homepage. Pumuckl von Ellis Kaut, Lizenz bei der Buchagentur GmbH. Originalentwurf Pumucklfigur von Barbara von Johnson, Darstellungen von Béla Ternovszky, Brian Bagnall, Barbara von Johnson. Pumuckl ist ein Hörspiel des BR, eine Fernsehserie des BR und INFAFILM. Buchrechte bei Lentz Verlag, München, vertreten durch Kosmos Verlag, Stuttgart. Fizzibitz von Ellis Kaut ist ein Hörspiel des WDR.
back Mail an die Autoren optimiert für Firefox unter OS/2 Warp www.pumucklhomepage.de - 13.03.2016 next