back I. startStart - Geschichten - Geschichtenliste - Der Adventskalender goTitel-Index goSammelbände next


91. Der Adventskalender

Inhalt
  Versionen und Mitwirkende
    Zitate, Gedichte, Sprüche
      Infos (über Pumuckl) aus der Geschichte
        Hintergrund, Kommentar


 Inhalt vor



Adventskalender
Barbara von Johnson. KOSMOS-Verlag, 2017
Meister Eder bastelt 24 kleine Häuschen, zum Unverständnis seines Kobolds jedoch ohne Türen und Fenster und dafür mit Hausnummern auf dem abnehmbaren Dach. Dann schickt er den Pumuckl hinaus, um das 'Adventsdorf' befüllen zu können. Als der Kobold von seinem Spaziergang wieder zurückkehrt, erklärt ihm Eder, dass er ab morgen jeden Tag eines der Häuschen öffnen dürfe.
Doch kaum ist Eder unterwegs zu einem Kunden, siegt die Neugierde über den Kobold. Da Pusten nicht ausreicht um ein Blatt von Eders Tageskalender abfallen zu lassen, öffnet Pumuckl das Fenster und lässt den Wind nachhelfen. Schließlich reißt er das Blatt vom abgestürzten Kalender eigenhändig ab. Und als dann auch noch die Sonne kurz zwischen den Wolken hervor in den Hof scheint - 'aufgeht' - hat er genug Legitimation, um einen neuen Tag zu proklamieren und das erste Haus zu öffnen. Die Schokoladenkugel darin ist im Nu gegessen. Jedesmal, wenn wieder kurz die Sonne herauskommt, sieht er sich genötigt, ein weiteres Blatt von Eders Kalender abzureißen, aufgrund des neuen Tages ein Adventshaus zu öffnen und den Inhalt zu essen. Von all der Schokolade wird im reichlich schlecht, bis Meister Eder zurückkehrt. Der Schreiner befindet, dass Pumuckl sich selbst genug bestraft hätte für seine Neugierde und Ungeduld. Er beschließt, neue Schokolade zu besorgen, aber immer nur das nächste Haus zu bestücken.

 Versionen und Mitwirkende vor


Als Radiohörspiel mit Franz Fröhlich nicht erschienen.
Als Radiohörspiel mit Alfred Pongratz nicht erschienen.
Als Fizzibitz-Folge nicht erschienen.
Buchgeschichte Nr.:67  (3. Geschichte in Band n1)
Geschichtentitel:Der Adventskalender
Buchtitel:Pumuckl - Wintergeschichten
Veröffentlichung:2017
Weitere Figuren:

Kunde (nur erwähnt)
Als LP-Version mit Alfred Pongratz nicht erschienen.
Als neues Hörspiel nicht erschienen
Nicht verfilmt
Als Hörbuch nicht erschienen.
 Zitate vor


Buch Gedichte
Bin nicht scheu
und auch nicht schwierig,
bin nicht neu
und auch nicht gierig.

Abwend, Abwend,
der Eder keine guten Verstecke kennt.

Es windet
und alles verschwindet!

Abwend, Abwend
kein Weihnachten am End!

Abwend, Abwend,
der Pumuckl ein Wort verkennt.
Advent, Advent,
die Zeit verrent,
bald kommt geschwind
das Christelkind!
Gedichtzitate mit freundlicher Genehmigung des KOSMOS-Verlags entnommen aus: Ellis Kaut, Pumuckl Wintergeschichten, ISBN 9783440156711, Seite 43-55, © Pumuckl frei erzählt nach Ellis Kaut von Uli Leistenschneider, KOSMOS-Verlag, 2017
Buch Umwendend Ich wende mich von dir ab, du Abwend-Dorf, so lange, bis du ein Hinwend-Dorf bist.
Spruch der Folge Pumuckl zu den Nägeln, die er als Bewohner in eines der Häuser legt: Tut mir leid, der Eder baut sonst nur Möbel. Häuser kann er anscheinend noch nicht so gut.
Geschafft Dieses Abwend-Dorf hat es ganz schön in sich.
Zitate mit freundlicher Genehmigung des KOSMOS-Verlags entnommen aus: Ellis Kaut, Pumuckl Wintergeschichten, ISBN 9783440156711, Seite 43-55, © Pumuckl frei erzählt nach Ellis Kaut von Uli Leistenschneider, KOSMOS-Verlag, 2017
 Weitere Infos aus der Geschichte vor


Buch Missverstanden Bis Eder schließlich erklärt, was es bedeutet, sagt Pumuckl stets 'Abwend', da er das ihm unbekannte Wort 'Advent' nicht richtig versteht.
Mitleid Pumuckl bringt es nicht über sich, in einen kleinen Schokonikolaus zu beißen. Lediglich den Sack knabbert er an.
Pumuckl kann nicht
Pumuckl kann keine Zahlen lesen und öffnet daher die Adventshäuschen in zufälliger Reihenfolge.
 Hintergrund, Kommentare vor


Buchgeschichte
Buch
Dies ist die erste Geschichte der Reihe Meister Eder und sein Pumuckl, die nicht von Ellis Kaut erdacht wurde. Sie stammt aus der Feder der Autorin Uli Leistenschneider, die sie zusammen mit zwei weiteren Geschichten für das Buch Pumuckl - Wintergeschichten (Okt, 2017) nach den Motiven und dem Stil von Ellis Kaut geschrieben hat. Damit ist es auch die erste Geschichte, die nicht originär als Hörspielmanuskript sondern direkt als Lesegeschichte entstand. Zudem ist es seit 1973 überhaupt das erste neue Abenteuer der Reihe Meister Eder und sein Pumuckl. Alle anderen Veröffentlichungen nach der Sendung von Die erwachsene Bärbel am 02.12.1973 im Radio waren bereits vorher in anderer Form bekannt. Neu entstanden zwischen 1973 und 2017 nur die Pumuckl-Geschichten mit dem Schiffskoch Odessy und Pumuckls Zirkusabenteuer mit dem Restaurator Ferdinand Eder.
Kritik
Buch
Die erste neue Geschichte liest sich sehr schön, und enthält zahlreiche nette Ideen. Und wer den Kobold kennt, wird beim Thema Adventskalender zur Handlung nur sagen können: Das musste ja so kommen. Wobei das Problem, was unter 'Sonnenaufgang' zu verstehen ist, sodass Pumuckl jedes Hervorkommen der Sonne hinter den Wolken für einen neuen Tag hält, für mich nicht ganz schlüssig ist. So Realitätsunerfahren ist der Kobold dann doch nicht. Das hätte ein jüngerer Meister Eder sicherlich für eine billige Ausrede gehalten. Auch über die anderen neuen Geschichten hinweg erscheint Meister Eder insgesamt noch gutmütiger geworden zu sein als früher. Einfallsreich und witzig sind große Teile der Monologe, während Pumuckl das Dorf ausräumt. An einzelnen Stellen im Text, stechen Pumuckl-typische Elemente und hervor, als ob sie nachträglich eingebaut worden wären, um das Ambiente zu verbessern. Z.B. springt Pumuckl etwas unmotiviert auf die Lampe zum Schaukeln, oder sitzt plötzlich in seiner Schiffsschaukel. Auch auffällig viele seiner typischen Charaktereigenschaften wurden deutlich betont (Neugierde, Ungeduld, Schokoladenvorliebe, Waschabneigung, Verstecken, Wortklauberei, ...). Das wäre in diesem Maße nicht nötig gewesen, die Handlung und der nette Schreibstil hätten allein ausgereicht, um es als Pumucklgeschichte zu tragen. Fazit zum ersten Wurf: Mit kleinen Abstrichen sehr pumucklig.
Copyright- und Urheberrechtshinweis: mehr Details im vorImpressum vorDatenschutzerklärung
Dies ist eine private Pumuckl-Fan-Homepage. Pumuckl von Ellis Kaut, Lizenz bei der Buchagentur GmbH. Originalentwurf Pumucklfigur von Barbara von Johnson, Darstellungen von Béla Ternovszky, Brian Bagnall, Barbara von Johnson. Pumuckl ist ein Hörspiel des BR, eine Fernsehserie des BR und INFAFILM. Buchrechte bei Lentz Verlag, München, vertreten durch Kosmos Verlag, Stuttgart. Fizzibitz von Ellis Kaut ist ein Hörspiel des WDR.
back Mail an die Autoren optimiert für Firefox unter OS/2 Warp www.pumucklhomepage.de - 06.02.2018 next