back I. startStart - Verfilmung - P.s Abenteuer goGeschichten goTitel-Index goDrehorte next


TV-Serie Pumuckls Abenteuer


Im August 1999 kam eine neue Staffel mit 13 weiteren Geschichten über den Kobold Pumuckl ins Fernsehen. Nach dem Tod von Gustl Bayrhammer war an eine Fortsetzung von Meister Eder und sein Pumuckl aber kaum mehr zu denken. Statt dessen wird der Rahmen des Filmes Pumuckl und der blaue Klabauter aufgegriffen. Der "neue Meister" von Pumuckl ist somit wieder der Schiffskoch Odessy, gespielt von Towje Kleiner. Zusammen erleben die zwei richtige Reiseabenteuer mit Schauplätzen u.a. im Mittelmeerraum.
In einer völlig anderen Rolle war Towje Kleiner auch in der Folge Pumuckl und das Telefon als Professor Bergmeier (Kunde von Eder) zu sehen.

Informationen zur Entstehung der Serie Pumuckls Abenteuer


 neue Serie: Pumuckls Abenteuer up


vor1. Pumuckls allerschönster Traum
Auf der Suche nach Meister Eders Werkstatt kommt der Schiffskoch Odessy nach München und findet per Zufall im Zoo den verwaisten Pumuckl. Schließlich begleitet Pumuckl den Odessy zu dessen neuem Arbeitsplatz ...
  Erstausstrahlung: .08.1999 Kinderkanal


vor2. Pumuckls luftige Reise
Auf der Suche nach der Küche verläuft Pumuckl sich auf dem Frachter erstmal gründlich. Nachdem bis zum Auslaufen des Schiffes noch Zeit bleibt nimmt Odessy den Pumuckl mit in einen Vergnügungspark. Als Pumuckl Odessys Mütze an 4 Ballons davonfliegen läßt, glaubt der Schiffskoch, der Kobold sitze in der Mütze und flöge mit.
  Erstausstrahlung: .08.1999 Kinderkanal


vor3. Pumuckls freche Hilfe
Vor der Abfahrt des Schiffes will Odessy Corinna besuchen gehen, in die er sich verliebt hat. Als er sie vor ihrer Wohnung mit einem anderern Mann sieht, zieht er betrübt davon. Pumuckl bleibt und findet heraus, daß es ihr Bruder ist. Also geht Odessy doch nochmal vorbei. Weil Corinna gleich abfahren muß um in Haifa in Israel eine Stelle anzutreten, verabredet sich Odessy dort mit ihr, wenn sein Schiff dort anlegt.
  Erstausstrahlung: .08.1999 Kinderkanal


vor4. Pumuckls böser Klabauter-Feind
Nachdem das Schiff aus dem Hafen ausgelaufen ist kommt der Blaue Klabauter wieder an Bord, und entwendet unter anderem die goldene Uhr des Kapitäns. Während die Besatzung nach der Uhr sucht und schon Odessy verdächtigt, ist dem Pumuckl klar, wer sie hat. Zusammen mit Odessy fängt Pumuckl den blauen Klabauter in dessen Kiste und die Uhr wandert zurück in die Hosentasche des Kapitäns. Bevor er ihn wieder aus der Kiste läßt, läßt Pumuckl den Blauen Klabauter schwören, daß er nie wieder auf das Schiff kommt.
  Erstausstrahlung: .08.1999 Kinderkanal


vor5. Pumuckls stille Post
Odessy will sich mit Corinna treffen. Schon völlig nervös wird er auch noch ständig von jemandem aufgehalten. Pumuckl beobachtet wie Lila Lora, der Papagei von Odessys Schiffskamerad Willibald geklaut wird. Während Corinna wartet, läuft Pumuckl dem Papagei nach und Odessy dem Pumuckl. In einem Straßencafe findet Odessy Corinna dann doch noch, nachdem Pumuckl ihm das Stück einer zerrissenen Postkarte gebracht hat, die Odessy an Corinna geschickt hatte. Als Odessy damit anfängt, Corinna vom Pumuckl zu erzählen bricht sie sehr schnell auf.
  Erstausstrahlung: .08.1999 Kinderkanal


vor6. Pumuckls stürmische Seereise
Das Schiff gerät in einen Sturm und Pumuckl entdeckt, daß der Blaue Klabauter wieder an Bord gekommen ist - vom Sturm ganz seekrank. Er verlangt vom Pumuckl Rum gegen seine Seekrankheit, dann will er auch den falsch geleisteten Schwur, zu verschwinden, richtig wiederholen. Während die Mannschaft die Ladung befestigt, die sich im Sturm gelöst hat, erwischt Willibald zufällig einen Stiefel des Blauen Klabauters. Der Klabauter wird für Willibald sichtbar und leistet den Schwur richtig, um seinen Stiefel wieder auszulösen.
  Erstausstrahlung: .08.1999 Kinderkanal


vor7. Pumuckls gestohlener Fisch
Für den Kapitän, der Peter heißt, will Odessy zum Geburtstag auf dem Markt Petersfische besorgen. Die einzigen fünf die gefangen wurden sind aber schon vorbestellt. Pumuckl entwendet einen der Fische. Nach etlicher Irrfahrt, während der Odessy beinahe als Dieb verhaftet wird, endet der Fisch in der Pfanne einer Einheimischen. Odessy kommt aufs Schiff zurück als Willibald gerade die restlichen vier der bestellten Fische bezahlt.
  Erstausstrahlung: .08.1999 Kinderkanal


vor8. Pumuckls große Musikshow
In Griechenland will Odessy eine neue Gittarre kaufen und so bringt ihn sein Schiffskollege Paul zu einem ihm bekannten Instrumentenhändler. Die Gitarre ist Odessy aber zu teuer. Während die zwei zum Schiff zurückkehren das gleich ausläuft, veranstaltet Pumuckl in dem abgeschlossenen Musikladen ein privates Konzert. Als er ihn endlich vermißt eilt Odessy zum Musikladen zurück. Der Besitzer will Odessy die Gittarre sogar schenken, wenn er ihn von dem Fluch (Pumuckl) befreit. Zurück im Hafen muß Odessy zum Schiff rüberschwimmen, das schon am Auslaufen ist.
  Erstausstrahlung: .08.1999 Kinderkanal


vor9. Pumuckls listige Tricks
Odessy geht mit Corinna an den Strand. Pumuckl verfolgt dort zwei Jungen, die sich die Zeit mit Stranddiebstahl vertreiben. Die gestohlene Kette, die sie auf der Flucht wieder wegwerfen schmuggelt der Kobold im Strandkaffee wieder in ihre Tasche, so daß sie von der gerufenen Polizei überführt werden können.
  Erstausstrahlung: .08.1999 Kinderkanal


vor10. Pumuckls nächtlicher Spuk
Die Tochter vom Kapitäns kommt mit Enkelin Anna an Bord. Pumuckl ist verärgert, weil Odessy ihn vor Anna verleugnet nachdem Willibald ihr vom Kobold erzählt hat, und erschreckt das Mädchen im Maschinenraum. Der Kapitän will seine Enkelin davon überzeugen, daß es keinen Kobold gibt, Odessy nun davon, daß der Pumuckl doch ein lieber Kobold ist.
  Erstausstrahlung: .08.1999 Kinderkanal


vor11. Pumuckls rotes Bild
Beim Sightseeing in Venedig treffen Odessy und Pumuckl den Bruder von Corinna, der dort Bilder malt. Während Odessy und Corinnas Bruder in einer Kneipe sind, vollendet Pumuckl eines seiner Bilder in strahlendem Rot. Ein begeistertes Touristenpaar will es kaufen, aber Pumuckl wirft die Staffelei um und am Ende bekommt Odessy das nun schmutzige Bild geschenkt.
  Erstausstrahlung: .08.1999 Kinderkanal


vor12. Pumuckls Abschiedsfoto
Odessy versucht ein Foto vom Pumuckl für Willibald zu machen, bevor er in Venedig das Schiff verläßt und nach München fährt. Paul ist beim Fotografieren in einer Kirche versehentlich eingeschlossen worden. Odessy findet ihn dort. Nicht einmal Pumuckl schafft es aber den schlafenden Küster zu wecken und so nimmt er den Kirchenschlüssel weg und Odessy befreit Paul. Einen mißtrauischen Polizisten schließen sie in der Kirche ein. Auf dem Foto, das Odessy Willibald gibt, kann aber wieder nur der Schiffskoch den Kobold sehen, wenn jemand anderes mit drauf schaut, ist Pumuckl nicht zu sehen.
  Erstausstrahlung: .08.1999 Kinderkanal


vor13. Pumuckls neues Heim
Odessy trifft sich in München mit Corinna. Zusammen fahren sie Corinnas Oma in ihrer Bauernhofpension besuchen. Als Pumuckl beim Besichtigen von ausgestopften Tieren im Keller in eine Mausefalle gerät, und sichtbar wird, hat er genug von dem Bauernhof. Da Odessy es versprochen hatte, bricht er mit dem Kobold wieder in Richtung Meer auf.
  Erstausstrahlung: .08.1999 Kinderkanal

2. Staffel vor vor Spots up

Copyright- und Urheberrechtshinweis: mehr Details im vorImpressum
Dies ist eine private Pumuckl-Fan-Homepage. Pumuckl von Ellis Kaut, Lizenz bei der Buchagentur GmbH. Originalentwurf Pumucklfigur von Barbara von Johnson, Darstellungen von Béla Ternovszky, Brian Bagnall, Barbara von Johnson. Pumuckl ist ein Hörspiel des BR, eine Fernsehserie des BR und INFAFILM. Buchrechte bei Lentz Verlag, München, vertreten durch Kosmos Verlag, Stuttgart. Fizzibitz von Ellis Kaut ist ein Hörspiel des WDR.
back Mail an die Autoren optimiert für Firefox unter OS/2 Warp www.pumucklhomepage.de - 03.02.2002 next