back I. startStart - Geschichten - Geschichtenliste - P. und das Segelboot goTitel-Index go2. Staffel goBücher next


40. Pumuckl und das Segelboot

Inhalt
  Versionen und Mitwirkende
    Zitate, Gedichte, Sprüche
      Infos (über Pumuckl) aus der Geschichte
        Hintergrund, Kommentar


 Inhalt vor



Ein Kunde erzählt Meister Eder begeistert von seinem kleinen Boot, das er auf einem der Seen in der Nähe von München hat. Der Schreiner war früher auch einmal ein leidenschaftlicher Segler.
Kaum hat der Kobold dies gehört, ist er natürlich Feuer und Flamme und will auch segeln, außerdem bekommt er Heimweh. Meister Eder läßt sich erweichen, damit Pumuckl's Heimweh verschwindet. Am nächsten Wochenende leihen sich die beiden ein Segelboot an einem See. Zusammen haben sie einen heiden Spaß, bis Meister Eder in eine Wirtschaft will.
Er legt an und geht einen Kaffee trinken. Pumuckl bleibt auf dem Segelboot. Dort löst er dann, ohne es zuerst zu merken, den Knoten, mit dem das Boot am Steg befestigt ist, und es treibt daraufhin raus auf den See. Da Pumuckl auch noch um Hilfe schreit, bildet sich schnell ein Auflauf und ein paar Schwimmer suchen den See ab. Dies bemerkt der Schreiner und eilt sofort zurück zum Steg. Er muß sich einiges an Spott gefallen lassen, als sein Boot von einem Motorbootfahrer zurückgeholt wird.
Wütend legt er ab, mit der Absicht seinem Kobold gehörig die Leviten zu lesen. Doch dieser ist auch wutentbrannt über die Art und Weise, wie sein Schreiner behandelt worden ist. Deshalb hat er die Zündschlüssel des Motorbootes mitgenommen. Da kommt dem Schreiner die Idee, wie er sich revanchieren kann.
Er fährt wieder zum Steg und gibt den angeblich am Steg gefundenen Schlüssel zurück. Dabei zieht Eder den Motorbootfahrer wegen des scheinbar verlorenen Schlüssels genauso auf, wie es dieser vorher mit ihm gemacht hat, wegen des vermeintlich schlechten Knotens. Nachdem sich der Motorbootfahrer entschuldigt hat, segeln die beiden wieder glücklich weiter.

 Versionen und Mitwirkende vor


Als Radiohörspiel mit Franz Fröhlich nicht erschienen.
P.-Radio-Folge Nr.:9
Titel:Pumuckl und das Segelboot
Erstausstrahlung:30.05.1966
Hörspielteam
Weitere Sprecher:

Kunde  -  Karl Obermayr
Rolle?  -  Ado Riegler
Rolle?  -  Thomas Braut
Rolle?  -  Hans Winninger
Rolle?  -  Paul Kürzinger
Rolle?  -  Inge Wutz
Rolle?  -  Josefa Samson
Rolle?  -  Alfred Cerny
Fizzibitz-Folge Nr.:35
Titel:Fizzibitz und das Segelboot
Aufnahmedatum:XX.02.1966
Erstausstrahlung:05.06.1966
Hörspielteam
Weitere Sprecher:

Rolle?  -  Edgar Hoppe
Rolle?  -  Retha Rena
Rolle?  -  Frank Barufski
Rolle?  -  Josef Meinertzhagen
Rolle?  -  Carla Neizel
Buchgeschichte Nr.:61  (1. Geschichte in Band 11)
Geschichtentitel:Kapitän Pumuckl
Buchtitel:Kapitän Pumuckl hurra!
Veröffentlichung:1991
Weitere Figuren:

Kunde junger Mann
Frau auf dem Steg
Leute auf dem Steg
Mann auf dem Steg
zwei Schwimmer
Motorbootfahrer junger Mann
LP-Version Nr.:73
Titel:(Pumuckl und) Das Segelboot
Veröffentlichung:1978
Hörspielteam
Weitere Mitwirkende:

Meister Eder  -  Gustl Bayrhammer
Erzähler  -  Harald Leipnitz
Neues Hörspiel Nr.:27
Titel:Pumuckl und das Segelboot
Jahr (Produktion):1984
Veröffentlicht auf:MC/LP 14a, CD 11a
Hörspielteam
Weitere Sprecher:

Ein Kunde  -  Alexander Malachovsky
Frau 1  -  Erni Singerl
Frau 2  -  Katharina de Bruyn
Junger Mann im Motorboot  -  Michael Lenz
Mann 1  -  Olf Fischer
Mann 2  -  Karl Obermayr
Schwimmer  -  Reiner Kositz
Fernsehfolge Nr.:30  (zweite Staffel, Folge 4)
Titel:Das Segelboot
Erstausstrahlung:22.10.1988 (ARD)
Veröffentlicht auf:
Filmteam
Nebendarsteller:

Herr Eichinger  -  Kurt Weinzierl
Frau am Steg  -  Traudl Oberhorner
Mann am Steg  -  Ossi Eckmüller
Motorbootfahrer  -  Oliver Sritzel
Als Hörbuch nicht erschienen.
 Zitate vor


Gedichte
Seht ihr den Kapitän
dort stähn,
daneben den Klabauter
auf die Wellen schaut er.
Es tost der Sturm,
es ist enorm.
Es bläst der Wind
das Schiff geschwind
über den See
juchho, juchhe.

Du bist ein Admiral,
das weiß schon jeder Aal,
und von den Fischen jeder
sagt: Toll kann's Meister Eder.
Ahoi, Seemann, Ahoi fallera.

Wir fahren durch Wellen und Meer hoho,
das freut den Pumuckl sehr hoho
das Herz, das springt
der Pumuckl singt
das alte Lied der Klabauter.
hoho, Seemann hoho,
hoho, Seemann hoho,
wir beide wir sind ja so froh.

Eders Moralpredigt Runterschau'n auf jemanden ist leicht, so lange man nicht selber in der Patsche sitzt. Aber man sollte sich vorsehen, wie schnell kann sich das Rad dreh'n.
Spruch der Folge noch keinen gefunden
Motorboote:
Pumuckl: Pfui, pfui, warum fährt der viel schneller als wir und das obwohl er überhaupt kein Segel hat?
Eder: Ja, weil er dafür einen Motor hat; weißt Du, so wie die Autos.
Pumuckl: Motor. Motor ist dumm. Ist nichts für Klabauter. Segeln ist viel schöner, weil Segeln eine Kunst ist. Motor ist ja blos so ne drin-sitz-Sache, oder?
Eder: Jaja, drin-sitz-Sache. Also drin sitzen und Gas geben und lenken muss man halt. Ne große Kunst ist das nicht - schon gar nicht bei diesen eleganten Motorbooten, wo man blos den Zündschlüssel rumdrehen muss und schon springe'se an.
Pumuckl: Was? Die springen, die springen auf dem Wasser und brauchen einen Schlüssel dazu wie eine Tür. Bllbbblllbblb. Dummes, dummes Zeug. Komm, komm, wir wenden wieder.
 Weitere Infos aus der Geschichte vor


FähigkeitenPumuckl kann nicht pfeifen und nicht schwimmen
WasserPumuckl wird von Wasser angezogen.
 Hintergrund, Kommentare vor


Goof
Im Abspann der Folge hat sich ein Buchstabendreher eingeschlichen. Der Schauspieler Kurt Weinzierl, der den Kunden am Anfang spielt, der Eder zum Segeln animiert, wird hier als "Kurt Wienzierl" aufgelistet.
Drehort
30anlegen
Szene: Anlegen.
bootsteg
Starnberger See, Mai 2010.
Ammerland
Szene: Landesteg.
ammerland
Ammerland, Mai 2010.

Die Segelaufnahmen wurden offensichtlich am Starnberger See gedreht. Nicht nur, dass Eder den Starnberger See selber erwähnt, auch kann man am Steg, an dem er mit dem Segelboot anlegt, ein großes Schild "Ammerland" sehen. Das ist der Name eines kleinen Ortes am Ostufer des Starnberger Sees. An dem Steg kann man heutzutage nichtmehr mit kleinen Booten anlegen, er ist den Ausflugsschiffen vorbehalten. So konnte unser Vergleichsbild vom Mai 2010 auch nur durch glückliche Umstände, sprich schlechtes Wetter, ermöglicht werden. Das Ufer um das Hotel am See hat sich kaum verändert seit den 1980er Jahren. Aber die Dachspitze, die hinter dem Hoteldach aufragte ist verschwunden.


    Der Anlegesteg bei Ammerland vorGoogle-Maps (Die Markierung zeigt auf das Ende des Stegs.)

Seeschloss
Eder segelt.
schlossufer
Schlösschen, Mai 2010.

Zuvor bei den Segelaufnahmen ist im Hintergrund öfters ein kleines Schlösschen direkt am Seeufer zu erkennen. Auch dieses steht in Ammerland nur wenig nördlich des Anlegestegs. Wenn man sich das größere Szenenbild genau anschaut (Klick auf's Bild), kann man rechts im Bild auch wieder das Haus erkennen, das oben direkt hinter dem Steg zu sehen ist. Unser Vergleichsbild ist mangels Boot auch vom Steg aus aufgenommen, so dass man am Ufer entlang auf das Schloss Ammerland blickt.

    Das Schlösschen in Ammerland bei vorGoogle-Maps (Die Markierung zeigt genau zwischen die beiden Türmchen)

    Eine aktuelle Ansicht vom See aus findet sich z.B. bei vorPanoramio - da zeigt sich, dass seit den 1980ern einige Bäume der Aussicht weichen mussten.
Verwendet
TV
Einen fast halbminütigen Ausschnitt dieser Fernsehfolge, wenn auch durch Schnitte hin und wieder unterbrochen, sieht man in der Tatortfolge Norbert (Batic/Leitmayer). Wenn er auch nicht selbst ins Bild kommt, ist dabei doch deutlich Gustl Bayrhammer als Meister Eder zu hören. Damit wurde, wahrscheinlich unbeabsichtigt, die Aufnahme des Tatort in eine Pumucklfolge zurückgegeben, da Eder in Der große Krach und seine Folgen in einem Tatortbuch liest auf dessen Cover Bayrhammer selbst als Kommissar Veigl abgebildet ist. (Mit Dank an Sascha Z. für den Hinweis auf die Tatortfolge)
Copyright- und Urheberrechtshinweis: mehr Details im vorImpressum
Dies ist eine private Pumuckl-Fan-Homepage. Pumuckl von Ellis Kaut, Lizenz bei der Buchagentur GmbH. Originalentwurf Pumucklfigur von Barbara von Johnson, Darstellungen von Béla Ternovszky, Brian Bagnall, Barbara von Johnson. Pumuckl ist ein Hörspiel des BR, eine Fernsehserie des BR und INFAFILM. Buchrechte bei Lentz Verlag, München, vertreten durch Kosmos Verlag, Stuttgart. Fizzibitz von Ellis Kaut ist ein Hörspiel des WDR.
back Mail an die Autoren optimiert für Firefox unter OS/2 Warp www.pumucklhomepage.de - 14.01.2013 next