back I. startStart - Geschichten - Geschichtenliste - P. und das Spielzeugauto goTitel-Index go2. Staffel goBücher next


13. Pumuckl und das Spielzeugauto

Inhalt
  Versionen und Mitwirkende
    Zitate, Gedichte, Sprüche
      Infos (über Pumuckl) aus der Geschichte
        Hintergrund, Kommentar


 Inhalt vor



Zum zehnten Jahrestag von Pumuckls Auftauchen in der Werkstatt besorgt der Schreiner ein Geschenk für seinen Kobold: Ein aufzieh- und lenkbares Auto, in dem der Pumuckl auch sitzen kann.
Nach der Übergabe spielen die beiden über eine Stunde lang zusammen mit dem Auto: Meister Eder zieht auf und der Pumuckl fährt. Doch der Schreiner muß auch mal wieder weiterarbeiten und so baut er seinem Hausgeist eine Rampe, die er immer wieder runterfahren kann. Das ist diesem zu umständlich, aber den Gang auf den Hof oder sogar auf die Straße mit dem Auto verbietet ihm Meister Eder, also begnügt er sich damit.
In Eders Arbeitspause jedoch macht sich der Pumuckl auf nach draußen. Alles geht ganz gut, bis er einer alten Dame zwischen die Füße fährt. Die verdächtigt gleich zwei Kinder, die zufällig vorbeikommen und drückt ihnen sowohl eine Moralpredigt als auch das Auto auf. Entrüstet über die Beschuldigung behalten sie es und gehen heim, wobei sie durchgehend gezwickt werden. Aber der Kobold kann ihnen sein Auto nicht wieder wegnehmen.
Wutentbrannt kehrt er in die Werkstatt zurück und erzählt dem Schreiner eine Geschichte über zwei räuberische Buben, die sein Auto gestohlen haben, bis ihm die Wahrheit rausrutscht. Also bekommt er keine Unterstützung vom Meister. Parallel dazu schimpft die Mutter die Jungen, daß sie einfach das Auto mitgenommen haben und heißt sie es zurückbringen.
Da sie diesmal einen anderen Weg gehen, begegnet ihnen der Kobold nicht, und findet so auch sein Auto nicht wieder. Die Jungen stellen das Auto in die Hofeinfahrt. Weil sie aber neugierig sind, verstecken sie sich im Hof, um zu sehen, wem das Auto denn nun gehört. Dabei entdeckt sie der Schreiner, erhält auf diese Weise das Auto und versteckt es.
Von seiner erfolglosen Suche zurück sorgt Pumuckl erst einmal für Unordnung in der Werkstatt, die er aber dann doch wieder mißmutig beseitigt, um sein Auto wiederzubekommen, nachdem ihm der Meister gezeigt hat, daß es wirklich wieder da ist.

 Versionen und Mitwirkende vor


F.-Radio-Folge Nr.:13
Titel:Das Spielzeugauto
Produktions-Nr.:13
Erstausstrahlung:27.02.1963
Hörspielteam
Weitere Sprecher unbekannt
P.-Radio-Folge Nr.:68
Titel:Das Spielzeugauto
Erstausstrahlung:24.09.1972
Hörspielteam
Weitere Sprecher:

Rolle?  -  Luise Deschauer
Rolle?  -  Horst Abraham
Rolle?  -  Paula Braend
Rolle?  -  Alexander Schmidt
Regie  -  Willy Purucker
Als Fizzibitz-Folge nicht erschienen.
Buchgeschichte Nr.:55  (2. Geschichte in Band 10)
Geschichtentitel:Pumuckl und das Spielzeugauto
Buchtitel:Pumuckl geht aufs Glatteis
Veröffentlichung:1978
Weitere Figuren:

ältere Dame
Fritz
Otto
Mutter
LP-Version Nr.:74
Titel:(Pumuckl und) Das Spielzeugauto
Veröffentlichung:1978
Hörspielteam
Weitere Mitwirkende:

Meister Eder  -  Gustl Bayrhammer
Erzähler  -  Harald Leipnitz
Neues Hörspiel Nr.:28
Titel:Pumuckl und das Spielzeugauto
Jahr (Produktion):1984
Veröffentlicht auf:MC/LP 14b, CD 11b
Hörspielteam
Weitere Sprecher:

Franz  -  Christian Brandner
Eine Frau  -  Erni Singerl
Fritz  -  Florian Halm
Mundharmonikaspieler  -  Reiner Kositz
Mutter  -  Katharina de Bruyn
Fernsehfolge Nr.:27  (zweite Staffel, Folge 1)
Titel:Das Spielzeugauto
Erstausstrahlung:01.10.1988 (ARD)
Veröffentlicht auf:
Filmteam
Nebendarsteller:

Verkäuferin im Spielwarenladen  -  Helga Feddersen
Kind  -  Matthias Elhardt
Kind  -  Ulrich Elhardt
Passantin  -  Irmgard Henning
Hörbuch Nr.:20 (CD 10)
Titel:Pumuckl und das Spielzeugauto
Veröffentlichung:29.10.2010
 Zitate vor


Gedichte
Was das Auto kann
es stößt nicht an,
es fährt mit Fleiß
herum im Kreis.
Es glänzt und blitzt,
es saust und flitzt,
es... es..

Der erste Klabauto
mit einem Auto.

Spruch der Folge Pumuckllistikum - der Stoff, der Spielzeugautos in den Händen von unberechtigten Jungen zum Zwicken bringt.
beim Auspacken:
Eder: Davonspringen kann's nicht, höchstens davonfahren.
Pumuckl: Ahh, dann weiß ich was es ist: eine Straßenbahn.
Eder: Wie kommst denn du jetzt auf eine Straßenbahn?
Pumuckl: Weil die Frau Schröder vom Vorderhaus gestern so geschimpft hat und gesagt hat, die Straßenbahn fährt immer davon.
Gravitation
Eder: Der Hammer ist schwer.
Pumuckl: Aber zum Runterschmeißen ist er leicht.
Eder: Ja, das ist komisch, nich wahr?
Das auch noch:
Eder: Ich hab' mir schon immer ein Heinzelmännchen gewünscht.
Pumuckl: Das ist überhaupt nicht wahr, sonst hättest du nämlich keinen Koboldgeburtstag gefeiert, sondern einen Weil-nicht-Heinzelmännchen-bekomme-Trauertag.
 Weitere Infos aus der Geschichte vor


In der Buchfassung wohnt Pumuckl seit einem Jahr beim Meister Eder, zu diesem Anlass bekommt er das aufziehbare Auto. In der Radioversion mit Pongratz ebenso wie in der neuen Hörspielfassung ist es dagegen bereits der 10. Jahrestag, der gefeiert wird.
Mehr Details dazu siehe unten.
In der Fernsehfolge verrät Eder sein Alter, als die Verkäuferin eigentlich die Altersgruppe des Kindes zwecks Geschenkwahl wissen will: 62.
Da Gustl Bayrhammer im Februar 1922 geboren ist, und die Folgen der zweiten Staffel zwischen Sommer 1984 und April 1985 gedreht wurden, handelt es sich dabei offensichtlich um sein wahres Alter, dass er hier angibt.
Eigenheiten
Wie in anderen Fällen auch bezeichnet Pumuckl hier eine Farbe falsch. Wahrscheinlich eher als Witz nennt er das graue Auto "rot".
Pudding
Während des Abspanns sortiert Pumuckl die Schrauben und Nägel. Zur weiteren Motivation sagt Eder, dass oben in der Küche ein Schokoladenpudding auf ihn wartet, wenn er fertig ist. Also entweder hat Eder das Puddingkochen doch noch gelernt, oder er hat den gekauft.
(Dank an Sascha für den Hinweis)
 Hintergrund, Kommentare vor


Datum
RFRP
BuchTV
Diese Folge wurde erstmals mit Franz Fröhlich als Meister Eder am 27.02.1963 zum damit fast genau einjährigen Pumuckljubiläum (21.02.) gesendet. Damit kann man annehmen, dass Pumuckl das Auto ursprünglich wie in der Buchfassung von 1978 zum ersten Jahrestag bekam. Mit der Neuaufnahme als Radiofolge mit Alfred Pongratz als Eder wurde daraus der 10. 'Geburtstag' im Jahr 1972. Auch in der Bayrhammerfassung aus den 1980er Jahren wurde der 10. Jahrestag beibehalten.
Die TV-Version wurde in dieser Hinsicht offen gelassen, hier stellt Eder nur fest, dass es auch "ein Siebter" war und sogar der selbe Monat - also eben ein Jahrestag. Welcher erfahren wir nicht.
Edelkomparsin
TV
Die Passantin, der Pumuckl mit dem Auto auf dem Gehweg zwischen die Füße fährt, wird von Gustl Bayrhammers Frau gespielt. Im Abspann ist sie mit ihrem Mädchennamen als Irmgard Henning aufgeführt.
(Vielen Dank an Robert Z. für den Hinweis.)
Anspielung
TV
Die Anfangsszene im Spielwarenladen erinnert (möglicherweise aber auch einfach nur zwangsläufig zufällig) in vielerlei Hinsicht an den Loriotsketch Im Spielzeugladen aus der Sketchreihe Weihnachten bei Hoppenstedts. Wie Eder ist hier Opa Hoppenstedt auf der Suche nach einem Geschenk für ein 'Kind' (Enkel) von dem er weder Alter noch Größe (und auch nicht das Geschlecht) wirklich angeben kann. Auf die Frage, wie groß das 'Kind' denn sei, deuten beide mit der Hand etwas an - so ungefähr. Der Loriotsketch war erstmals am 07.12.1978 in den ARD zu sehen, die Pumucklfolge wurde Mitte der 1980er Jahre gedreht. In der Folge 49. Die Plastikente wird das Thema ebenfalls aufgegriffen.
(Mit Dank an Alexander G. für den Hinweis auf diese Parallele.)
Animation
TV
In der Fernsehfolge gibt es eine drollige Slapstickszene, als die Kinder mit dem gefundenen Auto in ihrer Wohnung verschwinden rast Pumuckl hinter her, kann aber vor der zugeschlagenen Tür nicht mehr anhalten, sondern rutscht statt dessen zusammen mit dem Fußabstreifer gegen die Tür. Im Einzelbildvorlauf kann man sehen, wie sich der gezeichnete Kopf der Koboldsfigur beim Zusammenstoß mit der Tür verformt. Solche Überzeichnungen finden sich an vielen Stellen in der Animation, fallen aber im Bewegungsablauf praktisch nicht auf, geben ihm dafür aber seine schwungvolle Leichtigkeit.
Realtrick
TV
In der Werkstatt lässt sich Pumuckl immer von Eder anschieben oder das Auto ein Brett herunter rollen. Als er damit auf die Straße kommt fährt das Auto aber ganz von allein - teilweise auch mit dem sichtbaren Pumuckl darin sitzend, also nicht von ihm geschoben. Als echten Fehler kann man das wohl nicht bezeichnen, aber es wird offensichtlich, dass hier ein ferngesteuertes Auto verwendet wurde.
Drehort
TV
spielwaren
Helga Feddersen als Verkäuferin.

Der erste Drehort abseits des Hinterhofes in dieser Folge ist der Spielwarenladen. Dieser befand sich in einer Ecke am Johannisplatz, etwa Hausnummer 12. Haus und Laden gibt es noch, allerdings ist schon seit Jahren kein Spielwarengeschäft mehr darin. [Info by sk]

    ehemaliger Spielwarenladen bei vorGoogle-Maps

Das Auto
Vorderhausstraße.
kein Auto
Tattenbachstr. nach Norden, 2004
Autosuche
Vorderhausstraße.
Autofrei
Tattenbachstr. nach Süden, 2004
In dieser Folge sieht man die Vorderhausstraße, als Pumuckl mit seinem Auto hinausfährt und dieses dann von zwei Jungs "gefunden" wird. Hier links oben eine Montage von zwei Bildern mit Blick nach links vor der Vorderhausfassade. Im Hintergrund am Ende der Straße, wie auf dem Vergleichsfoto daneben, ist mit vielen Fenstern die LVA zu sehen.
Darunter der Blick in die andere Richtung der Straßenflucht. Links mit den beiden Jungs wieder ein Bild aus der Fernsehfolge und rechts ein Foto aus dem München von 2004.
Weitere Bilder der Vorderhausfassade sind auch in der Folge Pumuckl und der Nikolaus zu sehen.

    Das Vorderhaus bei vorGoogle-Maps (Die Markierung zeigt auf die Straße vor dem Haus das als Vorderhausfassade verwendet wurde.)
Copyright- und Urheberrechtshinweis: mehr Details im vorImpressum
Dies ist eine private Pumuckl-Fan-Homepage. Pumuckl von Ellis Kaut, Lizenz bei der Buchagentur GmbH. Originalentwurf Pumucklfigur von Barbara von Johnson, Darstellungen von Béla Ternovszky, Brian Bagnall, Barbara von Johnson. Pumuckl ist ein Hörspiel des BR, eine Fernsehserie des BR und INFAFILM. Buchrechte bei Lentz Verlag, München, vertreten durch Kosmos Verlag, Stuttgart. Fizzibitz von Ellis Kaut ist ein Hörspiel des WDR.
back Mail an die Autoren optimiert für Firefox unter OS/2 Warp www.pumucklhomepage.de - 02.03.2013 next