back I. startStart - Geschichten - Geschichtenliste - Das Spanferkelessen goTitel-Index go1. Staffel next


47. Das Spanferkelessen

Inhalt
  Versionen und Mitwirkende
    Zitate, Gedichte, Sprüche
      Infos (über Pumuckl) aus der Geschichte
        Hintergrund, Kommentar


 Inhalt vor



Von Meister Eders Stammtisch aus wird ein Spanferkel-Essen im Wirtshaus organisiert. Nachdem der Pumuckl begriffen hat, um was es dabei geht, will er unbedingt mit. Doch Meister Eder hält ihn energisch davon ab.
Während also der Kobold traurig daheim bleibt, amüsiert sich im Wirtshaus der ganze Stammtisch. Pumuckl versucht sich hingegen mit dem Radio noch mehr selbst leid zu tun. Wie es der dumme Zufall will, wird Pumuckl in seinem Wehgeklage von der Hausmeisterin gehört, die das als Hilferuf eines Tieres interpretiert und mit Hilfe der Putzfrau dringt sie in die Wohnung des Schreiners ein.
Der Kobold seinerseits nutzt die Gelegenheit der offenen Tür, um einen Abstecher ins Wirtshaus zu machen und auch einen Knödel zu erhaschen. Dort angekommen fängt er auch gleich mit der "Arbeit" an, die nicht unbemerkt bleibt, denn schließlich fallen nicht auf einmal zufällig so viele Knödel, Biergläser und Schüsseln runter.
Das kommt auch dem Schreinermeister sehr verdächtig vor, also beschließt er, nach Hause zu gehen und sich zu vergewissern. Und tatsächlich, daheim ist kein Pumuckl mehr, obwohl die Tür abgeschlossen war. Die schnell herbeigeeilte Hausmeisterin erzählt ihr voriges Eindringen. Damit ist Meister Eder klar, daß der Pumuckl wirklich im Wirtshaus ist.
Also eilt er zurück und befiehlt vor den Augen seiner Freunde dem Kobold, nach Hause zu gehen. Schweren Herzens befolgt der diese Anordnung, denn Schubladen mag er absolut nicht. So wird es für alle doch noch ein recht schöner Abend, und der Schreinermeister erbarmt sich auch und bringt seinem Kobold etwas Spanferkel mit.

 Versionen und Mitwirkende vor


Als Radiohörspiel mit Franz Fröhlich nicht erschienen.
P.-Radio-Folge Nr.:16
Titel:Das Spanferkelessen
Erstausstrahlung:05.02.1967
Hörspielteam
Weitere Sprecher:

Herr Bernbacher  -  Hans Baur
Fizzibitz-Folge Nr.:24
Titel:Das Spanferkelessen
Aufnahmedatum:21.06.1964
Erstausstrahlung:20.09.1964
Hörspielteam
Weitere Sprecher:

Rolle?  -  Bernd M. Bausch
Rolle?  -  Ferdinand Muth
Rolle?  -  Wolfgang Schlamminger
Rolle?  -  Carla Neizel
Rolle?  -  Manfred Georg Herrmann
Rolle?  -  Fritzleo Liertz
Rolle?  -  Retha Rena
Rolle?  -  Frank Barufski
Rolle?  -  Dagmar Bensieck
Als Buchgeschichte nicht erschienen.
LP-Version Nr.:65
Titel:Pumuckl und das Festessen
Veröffentlichung:1977
Hörspielteam
Weitere Mitwirkende:

Hausmeister  -  Alexander Malachovsky
Hausmeisterin  -  Erni Singerl
Radiostimme männlich  -  Michael Lenz
Radiostimme weiblich  -  Katharina de Bruyn
Regie  -  Alexander Malachovsky
Sattler  -  Max Grießer
Schlosser  -  Olf Fischer
Mechaniker Schmitt  -  Gustl Bayrhammer
Wirt  -  Karl Obermayr
Neues Hörspiel Nr.:19
Titel:Das Spanferkelessen
Jahr (Produktion):1983
Veröffentlicht auf:MC/LP 10a, CD 8a
Hörspielteam
Weitere Sprecher:

Schlossermeister Bernbacher  -  Fritz Strassner
Hausmeister  -  Alexander Malachovsky
Hausmeisterin  -  Erni Singerl
männliche Radiostimme  -  Michael Lenz
Mechaniker  -  Olf Fischer
Spengler  -  Max Griesser
weibliche Radiostimme  -  Katharina de Bruyn
Fernsehfolge Nr.:19  (erste Staffel, Folge 19)
Titel:Das Spanferkelessen
Erstausstrahlung:04.02.1983 (BR)
Veröffentlicht auf:VHS 9 (alt), VHS 5a, DVD 5a
Filmteam
Nebendarsteller:

Küchenhilfe  -  Ingeborg Moosholzer
Wirt (Bernbacher ?)  -  Karl Obermayr
Frau Bernbacher  -  Carlamaria Heim
Schlossermeister Schorsch Bernbacher  -  Willy Harlander
Putzfrau Frau Eichinger  -  Erni Singerl
Herr Hufnagel  -  Mogens von Gadow
im Wirtshaus  -  Mona Freiberg
Herr Meier  -  Ludwig Schmid-Wildy
Mechanikermeister Toni Schmitt  -  Toni Berger
Hausmeisterin Frau Stürtzlinger  -  Ilse Neubauer
Hausmeister Herr Stürtzlinger  -  Werner Zeussel
Wirtin  -  Eva Hatzelmann
Als Hörbuch nicht erschienen.
 Zitate vor


Gedichte
Einsam sitz ich in der Schaukel
die Welt ist traurig und voll Gaukel
- voll Gaukel; klingt so traurig das Gedicht -
die Träne rinnt über die Nase
sie füllen schon 'ne Blumenvase
- Blumenvase voller Tränen, traurig -
Und während andere Spanschwein essen,
bin ich ganz und gar vergessen.
- Uäh, ganz und gar -
Mögen andere satt und dick sein,
ich krieg nichts vom schönen Spanschwein.
- Weinen ist ja sehr schön aber langweilig wenn's keiner hört.

Da bin ich nun allein zu Haus,
der Mond sieht wie ein Knödel aus.
Und wär' er nicht am Himmel droben,
ich stubbste ihn er läg am Boden.
Ich stubbste alles groß und klein
die Sterne und das Späneschwein,
die Schüsseln, Teller und die Wolken
und alles müßte mir dann folken.
Doch so folg ich hier jetzt im Stillen
dem Eder um der Freundschaft willen.
Die Kullerknödel sind's nicht wert,
daß Eder mich in die Schublad' sperrt.

Spruch der Folge Pumuckl: Weinen ist ja sehr schön aber langweilig wenn's keiner hört.
Selbstverständnis Pumuckl: Ich bin ein Mitgeh-Kobold
Das auch noch: Kellnerin hat's B'steck z'spät b'stellt.
 Weitere Infos aus der Geschichte vor


runnig gags Pumuckl kann seinen Geheimausgang nicht benutzen, weil er ausnahmsweise in der Wohnung eingesperrt ist - so kommt er auch ans Radio.
Verwandtschaft Als in der Fernsehfolge Bernbacher den Eder zu seiner Geburtstagsfeier einlädt, sagt er, dass sein Bruder in der Wirtschaft vorne ihnen ein Spanferkel zu diesem Anlass zubereiten würde.
Namensveränderungen:
(z.B. durch Eders Stammstischbrüder)
Prumbuckl
 Hintergrund, Kommentare vor



Inhalt: Infos über die Folge...
Im Hörspiel heißt Eders Putzfrau zur Abwechslung "Plocherer"
Das fetzige Lied, das man in der Fernsehfolge kurz angespielt hört als Pumuckl am Radio rumdreht stammt übrigens vom Komponisten der Pumuckl-Serien Titelmusik, Fritz Muschler. Es heißt (Let's Get Fully) Tilt & Boogie und wird interpretiert von Jackie Robinson. Beim Dreh der Fernsehserie war es noch ganz neu, die Single erschien 1978. [Info found by sk]
Diese Geschichte ist Teil des Pilotfilmes Meister Eder und sein Pumuckl. Welche Szenen dabei wie weit recycelt wurden, haben wir auf einer eigenen Seite zusammengestellt:
Vergleich des Pilotfilmes mit den Einzelfolgen
Copyright- und Urheberrechtshinweis: mehr Details im vorImpressum
Dies ist eine private Pumuckl-Fan-Homepage. Pumuckl von Ellis Kaut, Lizenz bei der Buchagentur GmbH. Originalentwurf Pumucklfigur von Barbara von Johnson, Darstellungen von Béla Ternovszky, Brian Bagnall, Barbara von Johnson. Pumuckl ist ein Hörspiel des BR, eine Fernsehserie des BR und INFAFILM. Buchrechte bei Lentz Verlag, München, vertreten durch Kosmos Verlag, Stuttgart. Fizzibitz von Ellis Kaut ist ein Hörspiel des WDR.
back Mail an die Autoren optimiert für Firefox unter OS/2 Warp www.pumucklhomepage.de - 21.06.2010 next