back I. startStart - Geschichten - Geschichtenliste - Die abgerissenen Tulpen goTitel-Index goBücher next


14. Die abgerissenen Tulpen

Inhalt
  Versionen und Mitwirkende
    Zitate, Gedichte, Sprüche
      Infos (über Pumuckl) aus der Geschichte
        Hintergrund, Kommentar


 Inhalt vor



Der Hausmeister hat im Hof ein kleines Blumenbeet angelegt. Der Pumuckl ist davon begeistert und noch mehr, als endlich drei Tulpen blühen. Überschwenglich berichtet er das dem Schreiner und überredet ihn, sich die Blumen anzuschauen.
Mittags gehen sie gemeinsam hin. Doch die Blumen sind herausgerissen und der Hausmeister jammert über die schlechte Welt. Der Pumuckl ist außer sich vor Zorn und schwört Rache. Doch erst muß er den Schuldigen finden.
Da ihm nichts weiter einfällt, geht er mit Karoline auf den Geburtstag der Mutter ihres Freundes Fritz, nicht zuletzt, weil es am Geburtstag auch Blumen gibt. Seine Rechnung geht auf: auf dem Tisch stehen drei Tulpen, vom Fritz geschenkt. Bevor er Unheil anrichten kann, fragt Pumuckl erst noch einmal den Meister Eder um Rat. Der redet dem Pumuckl die Rache aus und schlägt ihm stattdessen einen für den Fritz lehrreicheren Weg vor. Zuerst muß sich der Pumuckl davon überzeugen, ob die Tulpen wirklich abgerissen sind, und dann muß Fritz seine Schuld eingestehen.
Also schmeißt der Kobold die Blumenvase um und sieht daß das die richtigen Tulpen sind. Ebenso entdeckt das Fritz' Mutter und nach einigem Zögern kriegt sie auch raus, wo die Blumen her sind. Der Pumuckl läßt aus Rachemotiven doch noch den Goldhamster vom Fritz frei. Das Chaos ist perfekt, der Pumuckl ist glücklich. Der Fritz muß sich noch beim Herrn Holzleitner entschuldigen, der die Blumen nun offiziell zum Geschenk erklärt und dem Fritz nicht all zu böse ist, was nun wieder den Kobold wurmt. Also treibt er noch ein bißchen weiter seinen Spaß mit dem Hamster und der Geburtstagsgesellschaft und gönnt sich auch noch ein Stück Torte.
Anschließend erzählt er alles dem Schreiner, bevor er müde in sein Bett fällt.

 Versionen und Mitwirkende vor


F.-Radio-Folge Nr.:14
Titel:Die abgerissenen Tulpen
Produktions-Nr.:14
Erstausstrahlung:27.03.1963
Hörspielteam
Weitere Sprecher unbekannt
P.-Radio-Folge Nr.:57
Titel:Die abgerissenen Tulpen
Erstausstrahlung:09.05.1971
Hörspielteam
Weitere Sprecher:

Hausmeister  -  Hans Winninger
Mutter  -  Iris Mayer
Rolle?  -  Fred Büttner
Rolle?  -  Mario Schmidt
Fizzibitz-Folge Nr.:5
Titel:Die abgerissenen Tulpen
Aufnahmedatum:13.03.1963
Erstausstrahlung:15.04.1963
Hörspielteam
Weitere Sprecher:

Rolle?  -  Carla Neizel
Rolle?  -  Fritzleo Liertz
Rolle?  -  Margit Spielmeyer
Rolle?  -  Rudolf Kleinfeld-Keller
Rolle?  -  Frank Meyer
Rolle?  -  Lucius Woytt
Buchgeschichte Nr.:58  (5. Geschichte in Band 10)
Geschichtentitel:Die abgerissenen Tulpen
Buchtitel:Pumuckl geht aufs Glatteis
Veröffentlichung:1978
Weitere Figuren:

Hausmeister Holzleitner
Freund von Flori Gustl
Vorderhauskind Flori
Mutter von Flori
LP-Version Nr.:54
Titel:Die abgerissenen Tulpen
Veröffentlichung:1976
Hörspielteam
Weitere Mitwirkende:

Fritz  -  Florian Halm
Hausmeister  -  Alexander Malachovsky
Karoline  -  Julia Fischer
Mutter  -  Katharina de Bruyn
Regie  -  Alexander Malachovsky
Neues Hörspiel Nr.:68
Titel:Die abgerissenen Tulpen
Jahr (Produktion):1983
Veröffentlicht auf:MC/LP 34b, CD 32b
Hörspielteam
Weitere Sprecher:

Fritz  -  Florian Halm
Ein alter Herr (alter Hausmeister, Holzleitner)  -  Alexander Malachovsky
Karoline  -  Julia Fischer
Mutter  -  Katharina de Bruyn
Nicht verfilmt
Als Hörbuch nicht erschienen.
 Zitate vor


Gedichte
Tulpengedicht:

Wenn die Tulpen blühen
und wie Feuer glühen,
...

Feuer ist das röteste Rot, das es gibt.

Jetzt nochmal:
Wenn die Tulpen blühen
und wie Feuer glühen,
dann glüht es in mir auch
vom Halse bis zum Bauch.

Das ist ein sehr rotes Tulpengedicht.

Koboldsnatur Sprecher: Ein Kobold ist ja im Tiefsten ein rechtes Naturwesen. So ein bißchen auch verwandt mit Elfen und anderen Naturgeistern.
Farbenfroh
Pumuckl: (beschreibt die Tulpenfarbe) Nicht mal du bist so rot wenn du zornig bist.
Eder: Da müssen's aber schon ganz narrisch rot sein.
Begeisterungswelle: Und man sieht den ganzen Tag rot, also wenn man die Augen zu macht und wenn man die Ohren zu macht...
Das auch noch:
Pumuckl: Ich werde ihn erwischen und DU mußt mir denken helfen. Gib, gib acht. Also setz dich jetzt mal da in den Stuhl.
Eder: Ja du ich hab eigentlich keine Zeit zum jetzt dahersetzen.
Pumuckl: Du sollst dir auch nicht Zeit zum dahersetzen, sondern Zeit zum daherdenken nehmen.
Eder: Also gut.
Pumuckl: So, ja, so, und und jetzt, ich sitze jetzt auch und jetzt denken wir daher. Welche Mensche stehlen Tulpen? Also sicher haben Tulpendiebe lange Nasen und ein Warze drauf.
(A.d.R.: Klinger? ...)
Rachepläne Wenn es eine Frau ist, dann lasse ich ihr alle Maschen an allen Strümpfen laufen, 3 Wochen lang.
Kopfzerbrechen
Eder: Jetzt hör' 'mer des Denken auf und arbeit' 'mer lieber.
Pumuckl: Bitte, bitte. Dann hör nur du zu denken auf. Ich nicht. Ich denke. Jawohl, und wenn mir der Kopf platzt dabei.
Eder: Ja, es wär' ewig schad um deinen Kopf.
Vergleich Sprecher: Könnt ihr euch vorstellen, daß der Pumuckl wie ein Karussellpferd um die Tulpen herumgesaust ist?
Der Spruch der Folge Ich will was ganz Schreckliches sollen.
Pumuckllogik Alles was nützlich ist, ist Arbeit.
 Weitere Infos aus der Geschichte vor


Stichwort Inhalt
 Hintergrund, Kommentare vor



Die alte LP/MC-Version dieser Folge gibt es in zwei verschiedenen Fassungen.
Dialog Original-Fassung:

Pumuckl: Ich hab die Tulpen, ich hab die Tulpen! Der Flori, der Flori hat die Tulpen, hoho!!!
Eder: Na, wer hat sie denn nun, du oder der Flori?
Pumuckl: Ich hab sie gefunden, und der Flori hat sie gestohlen.

Offensichtlich ist dem guten Hans Clarin hier einfach der Vorname des Sprechers der Fritz-Rolle, Flori Halm nämlich, herausgerutscht. Alfred Pongratz hat den Fehler dann auch gleich aufgenommen und ihn nicht korrigiert. Korrigiert wurde dieser Fehler allerdings in später verkauften MC/LP-Fassungen. Die Worte "der Flori" wurden jeweils von Hans Clarin mit "der Fritz" ersetzt. Man hört allerdings sehr deutlich, dass der Ton der Aufnahme ein ganz anderer ist als der des Originals. Alfred Pongratz musste den Fehler nicht mehr berichtigen, möglicherweise geschah diese Korrektur auch erst nach seinem Tod. Sein Satz wurde einfach abgeschnitten und er sagt in der berichtigten Fassung nur noch "Na, wer hat sie denn nun?"

Mit allerbestem Dank an Stefan für diese Information!
Inhalt: Vergleich mit anderen Fassungen der Geschichte...
Copyright- und Urheberrechtshinweis: mehr Details im vorImpressum
Dies ist eine private Pumuckl-Fan-Homepage. Pumuckl von Ellis Kaut, Lizenz bei der Buchagentur GmbH. Originalentwurf Pumucklfigur von Barbara von Johnson, Darstellungen von Béla Ternovszky, Brian Bagnall, Barbara von Johnson. Pumuckl ist ein Hörspiel des BR, eine Fernsehserie des BR und INFAFILM. Buchrechte bei Lentz Verlag, München, vertreten durch Kosmos Verlag, Stuttgart. Fizzibitz von Ellis Kaut ist ein Hörspiel des WDR.
back Mail an die Autoren optimiert für Firefox unter OS/2 Warp www.pumucklhomepage.de - 20.09.2009 next