back I. startStart - Geschichten - Geschichtenliste - Das Parfümfläschchen goTitel-Index goBücher next


65. Das Parfümfläschchen

Inhalt
  Versionen und Mitwirkende
    Zitate, Gedichte, Sprüche
      Infos (über Pumuckl) aus der Geschichte
        Hintergrund, Kommentar


 Inhalt vor



Eder erwartet den Weihnachtsbesuch seiner Schwester. Als Geschenk hat er ein Kästchen gemacht und ein Parfüm besorgt, von dem auch der Kobold ganz angetan ist. Frau Eichinger stößt beim Putzen auf ein paar kleine Flaschen, die ihr im Weg rumstehen. Schließlich packt sie Meister Eder in die Schachtel des Parfüms seiner Schwester.
Von diesem Tausch hat der Pumuckl nichts mitbekommen. Aber weil er so brav war, darf er sich einen Keks aus der Keksdose nehmen, die neben der Parfümschachtel steht. Beim Öffnen der Dose wirft der Pumuckl die Parfümschachtel um und es klirrt. In der Annahme, dass nun das Geschenk für Eders' Schwester kaputt ist, beschließt er, dass der Schreiner davon nichts erfahren darf.
Also hält er ihn von der Küche fern und deckt sogar den Kaffeetisch. Irgendwann wird das Meister Eder das Bravsein zu auffällig und er geht in die Küche. Gemeinsam entdecken sie nichts. Trotzdem stellt er ihn in der Werkstatt zur Rede doch kurz bevor das Gespräch am entscheidenden Punkt ist kommt Eders Schwester und er vertagt das ganze. Pumuckl sinnt über weitere Möglichkeiten nach und beschließt, das Licht während der Bescherung zu löschen.
Als es zur Geschenkübergabe kommen soll, geht das Licht aus, und der Schreiner findet die Sicherungen alle locker vor. Als das kurz darauf ein zweites Mal geschieht, wird er mistrauisch und geht zum Kobold in die Werkstatt. Er merkt wieder, dass was nicht stimmt, kommt aber nicht zum Kern der Sache. Kurzerhand nimmt er den Pumuckl in der Tasche mit, um vor weiteren Störungen sicher zu sein. Nachdem sich das Parfümfläschchen als heil herausstellt, ist der Pumuckl überglücklich und erleichtert. Schließlich kann er dem Meister Eder alles erklären und beide freuen sich, dass sie sich unnötig Sorgen gemacht hatten.

 Versionen und Mitwirkende vor


Als Radiohörspiel mit Franz Fröhlich nicht erschienen.
P.-Radio-Folge Nr.:34
Titel:Das Parfümflascherl
Erstausstrahlung:26.12.1968
Hörspielteam
Weitere Sprecher:

Sprecher unbekannt
Als Fizzibitz-Folge nicht erschienen.
Buchgeschichte Nr.:60  (7. Geschichte in Band 10)
Geschichtentitel:Das Parfümfläschchen
Buchtitel:Pumuckl geht aufs Glatteis
Veröffentlichung:1978
Weitere Figuren:

Putzfrau Frau Eichinger
Eders Schwester
LP-Version Nr.:56
Titel:Das Parfümfläschchen
Veröffentlichung:1976
Hörspielteam
Weitere Mitwirkende:

Briefbote  -  Alexander Malachovsky
Eders Schwester  -  Marianne Brandt
Frau Eichinger  -  Erni Singerl
Regie  -  Alexander Malachovsky
Neues Hörspiel Nr.:80
Titel:Das Parfümfläschchen
Jahr (Produktion):1983
Veröffentlicht auf:MC/LP 40b, CD 37b
Hörspielteam
Weitere Sprecher:

Briefbote  -  Alexander Malachovsky
Eders Schwester  -  Marianne Brandt
Putzfrau Frau Eichinger  -  Erni Singerl
Nicht verfilmt
Als Hörbuch nicht erschienen.
 Zitate vor


Gedichte
Wenn der Meister Eder die Geschenke schenkt
Dunkelheit sich senkt und senkt.

Das Parfum ist ganz
lieber Franz
alles ist eingerenkt
alles ist fein geschenkt
und bist zum Weihnachtsfest
ist Pumuckl brav gewest.

Jetzt kann ich auf's Neue
auf morgen mich freue.

Das 'n' fehlt, weil ich so lange auf morgen nicht freuen konnte.

Wohlgerüche Da steht ja die schöne Dufteschachtel gleich neben der schönen Gutschmeckebüchse. Die eine duftet von außen und die andere duftet von von....
Vergleich Wenn sich der Kopf sich nicht auf morgen freuen kann, weil er heute noch vollgeschimpft wird, dass ist das genauso wie abgebissen.
Spruch der Folge
Pumuckl: Dann kriegst du von mir auch ein bisschen Duft ab.
Eder: Dann sind wir zwei ein duftes Paar.
 Weitere Infos aus der Geschichte vor


Datum Spielt am 23.12.
 Hintergrund, Kommentare vor



Es gibt eine Anspielung auf die Geschichte 61. "Spiel mit dem Feuer", indem Eder sagt: Hast wieder einmal ein Zündhölzel angerührt?
Inhalt: Vergleich mit anderen Fassungen der Geschichte...
Copyright- und Urheberrechtshinweis: mehr Details im vorImpressum
Dies ist eine private Pumuckl-Fan-Homepage. Pumuckl von Ellis Kaut, Lizenz bei der Buchagentur GmbH. Originalentwurf Pumucklfigur von Barbara von Johnson, Darstellungen von Béla Ternovszky, Brian Bagnall, Barbara von Johnson. Pumuckl ist ein Hörspiel des BR, eine Fernsehserie des BR und INFAFILM. Buchrechte bei Lentz Verlag, München, vertreten durch Kosmos Verlag, Stuttgart. Fizzibitz von Ellis Kaut ist ein Hörspiel des WDR.
back Mail an die Autoren optimiert für Firefox unter OS/2 Warp www.pumucklhomepage.de - 26.07.2009 next