back I. startStart - Geschichten - Geschichtenliste - P. sieht alles goTitel-Index next


57. Pumuckl sieht alles

Inhalt
  Versionen und Mitwirkende
    Zitate, Gedichte, Sprüche
      Infos (über Pumuckl) aus der Geschichte
        Hintergrund, Kommentar


 Inhalt vor



Ein sehr guter alter Jugendfreund vom Meister Eder kommt zu Besuch und bittet um einen Gefallen. Sein 14jähriger Enkel ist recht faul und dementsprechend schlecht in der Schule. Um dem Buben zu zeigen, was Arbeiten bedeutet, hätte er ihn gerne für vier Wochen beim Schreiner als eine Art Lehrling untergebracht. Nachdem ihm nicht so recht ein Gegenargument einfallen will, stimmt Meister Eder schließlich zu. Der Pumuckl ist natürlich nicht begeistert in seinem Werkstattalltag gestört zu werden. Doch er lässt sich umstimmen, als ihn der Schreiner auffordert, gemeinsam den Jungen zu erziehen, indem der Kobold Auge und Ohr für Eder sein soll, wenn dieser mal nicht alles sehen kann.
An seinem ersten Tag kommt Stefan gleich zu spät und darf die Werkstatt fegen und Holz sortieren, während Meister Eder einen Kunden besucht. Doch anstatt sauber zu arbeiten durchsucht er die Werkstatt, riecht am Schnaps, geht eine rauchen und kehrt den meisten Dreck unter einen Bretterstapel. Zurück vom Kunden bekommt der Schreiner vom Pumuckl alles haargenau erzählt. Meister Eder weißt daraufhin Stefan auf seine Unternehmungen hin, die dieser abstreitet und das alles als gut geraten abtut.
Der Schreiner geht nochmal kurz in die Wohnung, wo ihm der Kobold ein paar Minuten später erzählt, dass der Stefan aus Trotz diesmal vom Schnaps getrunken hat. Wieder konfrontiert Eder Stefan damit, was diesen ganz schön mitnimmt, er aber weiterhin alles abstreitet. Meister Eder will ihm klar machen, dass es weniger darum geht, ihm irgendwas nachweisen zu wollen als vielmehr darum, dass Stefan einfach nur ehrlich ist.
Als der Schreiner wegen eines Notfalls zu seinem Freund Schmitt muss, telefoniert der Junge mit einem Freund und lässt sich über den "alten Grantler" aus. Dies veranlasst Pumuckl, ein paar Sachen runterzuschmeißen. Während Stefan noch mit Aufräumen beschäftigt ist, kommt Meister Eder zurück, vom Pumuckl natürlich voll informiert, und spricht ihn wieder auf seine Taten an. Dem Jungen wird langsam Angst und Bange und er findet es furchtbar, dass der Schreiner alles weiß. Meister Eder fragt ihn, ob es denn gar so schön ist, etwas anderes als das Verlangte zu tun und sich damit immer Ärger einzuhandeln.
Der Schreiner macht daraufhin eine Brotzeit und Stefan räumt reumütig weiter auf. So langsam scheint die Erziehung zu wirken und Meister Eder beschließt, dass Pumuckls Augen und Ohren nun ein wenig Pause machen dürfen.

 Versionen und Mitwirkende vor


Als Radiohörspiel mit Franz Fröhlich nicht erschienen.
P.-Radio-Folge Nr.:26
Titel:Pumuckl und der Lehrling
Erstausstrahlung:18.02.1968
Hörspielteam
Weitere Sprecher:

Frau Hofberger  -  Inge Wutz
Rudi  -  Rudi Baumeister
Schmidt  -  Ludwig Wühr
Schorsch  -  Hans Winninger
Steffl  -  Thomas Brandner
Als Fizzibitz-Folge nicht erschienen.
Als Buchgeschichte nicht erschienen.
Als LP-Version mit Alfred Pongratz nicht erschienen.
Neues Hörspiel Nr.:85
Titel:Pumuckl sieht alles
Jahr (Produktion):1985
Veröffentlicht auf:MC/LP 43a, CD 40a
Hörspielteam
Weitere Sprecher:

Herr Müller  -  Alexander Malachovsky
Rudi  -  Jaron Löwenberg
Herr Schmidt  -  Michael Lenz
Steffi  -  Phillipp Brammer
Stimme  -  Will Spindler
Nicht verfilmt
Als Hörbuch nicht erschienen.
 Zitate vor


Gedichte
Folge ohne Gedicht

Koboldserfahrung
Eder: Vielleicht kann ich ihm den Lauser ja austreiben.
Pumuckl: Nein, nein, kannst Du nicht, das weiß ich aus Erfahrung, jawohl.
Eder: Allerdings.
Pumuckllogik
Eder: Geh Pumuckl sei doch g'scheit.
Pumuckl: Ich, ich soll gescheit sein, damit hier ein dummer Bub dumm sein darf.
Spruch der Folge
Pumuckl: Also, weißt Du, also, faul sein und lügen und rauchen und schnapsriechen UND schnüffeln UND! Gesichter schneiden, also, also das ist ja böser als 5 Pumuckls miteinander sein können.
Eder: Ja, ja - hoffentlich verdirbt Dich der Stefan nicht, des ging mir grad noch ab.
Das auch noch:
Eder: Wetten der traut sich bald nimmer net a mal mehr in der Nasen bohren, wenn ich ihm an Rücken zudreh.
Pumuckl: Ja, das glaub ich, das glaub ich. Nicht einmal mehr im Rücken bohren, wenn Du ihm die Nase zudrehst.
Ein Kinderspiel
Pumuckl: Erziehen ist ja eigentlich eine ganz leichte Sache, findest Du nicht?
Eder: Ja, ja. Ja, wenn man einen Pumuckl hat, nachher schon.
 Weitere Infos aus der Geschichte vor


Alter Eders Freund ist ein halbes Jahr von der Pensionierung entfernt.
Alter und Name Steffi (Stefan mit 'EF' - darauf besteht er angesichts seines fortgeschrittenen Alters) ist 14.
 Hintergrund, Kommentare vor



Diese Folge gehört zu einer der wenigen Mehrfachepisoden der Pumucklgeschichten. Sie findet eine direkte Fortsetzung in der nächsten Geschichte "Pumuckl setzt sich nicht durch". In der ursprünglichen Radiohörspielreihe gibt es sogar noch einen dritten Teil "Das Ostergeschenk" mit Stefan bei Meister Eder. Diese dritte Geschichte ist jedoch auch in der alten Version mit Alfred Pongratz nicht auf einem Tonträger erschienen und wurde mit Gustl Bayrhammer nicht neu aufgenommen.
Diese Geschichte ist bislang nicht in gedruckter Form erschienen.
Copyright- und Urheberrechtshinweis: mehr Details im vorImpressum
Dies ist eine private Pumuckl-Fan-Homepage. Pumuckl von Ellis Kaut, Lizenz bei der Buchagentur GmbH. Originalentwurf Pumucklfigur von Barbara von Johnson, Darstellungen von Béla Ternovszky, Brian Bagnall, Barbara von Johnson. Pumuckl ist ein Hörspiel des BR, eine Fernsehserie des BR und INFAFILM. Buchrechte bei Lentz Verlag, München, vertreten durch Kosmos Verlag, Stuttgart. Fizzibitz von Ellis Kaut ist ein Hörspiel des WDR.
back Mail an die Autoren optimiert für Firefox unter OS/2 Warp www.pumucklhomepage.de - 13.09.2009 next