back I. startStart - Geschichten - Geschichtenliste - P. und das goldene Herz goTitel-Index next


44. Pumuckl und das goldene Herz

Inhalt
  Versionen und Mitwirkende
    Zitate, Gedichte, Sprüche
      Infos (über Pumuckl) aus der Geschichte
        Hintergrund, Kommentar


 Inhalt vor



Pumuckl hat seine gläserne Murmel verloren. Beim Suchen findet er auf dem Hof dafür ein goldenes Herz.
Zuerst denkt der Schreiner an eine Kundin von letzter Woche, und da er sowieso zu ihr muß, will er auch gleich überprüfen, ob es ihr gehört, oder nicht. Diese erkennt es nicht als ihres wieder und meint sogar, daß es so gut wie wertlos sei. Also schenkt es der Meister Eder dem Pumuckl ruhigen Gewissens. Der Pumuckl ist so froh, daß er jetzt ein Glücksherz hat, daß er beinah seine Murmel vergißt.
Später am Nachmittag begegnet aber dem Schreiner die Bärbel, die ihr goldenes Herz sucht. Ihm schwant nichts Gutes und bedrückt bittet er den Kobold, das Herz seiner rechtmäßigen Besitzerin auszuhändigen. Doch dieser versteckt es auf nimmerwiedersehen.
Als dann die Bärbel in die Werkstatt kommt und kein Herz bekommt, ist sie sehr traurig. Aber dafür hat sie ja eine gläserne Murmel gefunden. Der Schreiner sagt ihr, daß die Murmel ihm gehört, sie sie aber behalten soll, bis sie ihr Herz wieder hat. Der Pumuckl ist außer sich, daß die Bärbel seine Murmel hat, aber gleichzeitig will er ihr sein Glücksherz nicht zurückgeben. Also nimmt der Schreiner seinen Hausgeist ins Gebet in Bezug auf Glück und damit verbundene Gegenstände.
Mißmutig geht Pumuckl daraufhin in den Hof, um darüber nachzudenken. Dabei sieht er der Bärbel beim Spielen zu. Und wie er ihr so zuschaut und dann als helfende Hand eingreift, um ihr einen Gefallen zu tun, da fühlt er sich gleich besser und entschließt sich doch für den Tausch. Und so ist der Tag für alle gerettet.

 Versionen und Mitwirkende vor


Als Radiohörspiel mit Franz Fröhlich nicht erschienen.
P.-Radio-Folge Nr.:13
Titel:Pumuckl und das goldene Herz
Erstausstrahlung:30.10.1966
Hörspielteam
Weitere Sprecher:

Frau Meissner  -  Marianne Brandt
Bärbel  -  Beate Glas
Als Fizzibitz-Folge nicht erschienen.
Als Buchgeschichte nicht erschienen.
LP-Version Nr.:71
Titel:Pumuckl und das goldene Herz
Veröffentlichung:1978
Hörspielteam
Weitere Mitwirkende:

Meister Eder  -  Gustl Bayrhammer
Erzähler  -  Harald Leipnitz
Neues Hörspiel Nr.:33
Titel:Pumuckl und das goldene Herz
Jahr (Produktion):1984
Veröffentlicht auf:MC/LP 17a, CD 14a
Hörspielteam
Weitere Sprecher:

Bärbel  -  Julia Fischer
Frau Meissner  -  Katharina de Bruyn
Nicht verfilmt
Als Hörbuch nicht erschienen.
 Zitate vor


Gedichte
Herz aus Gold,
ist Kobolden hold.

Wo ich es immer sehen kann,
da binde ich das Herz jetzt an.

Binde ein Herz an,
wo man es sehen kann.

Zwei Herzen schaukeln hin und her,
das freut das eine,
das freut das meine,
das freut die beiden Herzen sehr.
Das Glücksherz hängt am roten Band
und meines sitzt da innen,
und schaukeln beide miteinand',
dann muß ein Kobold singen.
Tralala, tralala, tralalalalalalala ....

Herz ist ein Scherz ohne Schmerz,
wenn es schaukelt,
wenn es gaukelt,
wenn es maukelt.

Schatz bewachen
Kobolds Sachen.

Herz ist weg, keiner kann es finden,
mag er sich auch noch so schinden.

Oh, ich bin ein großer Dichter.

Ich krieg dann, was für ein Spaß,
meine Kugel aus rundem Glas.

Klaue nie ein Herz zum Scherz,
denn es macht sonst jemand Schmerz.
Und hat mal jemand Schmerz im Herz,
dann ist das gar kein guter Scherz.
Verjag den Schmerz mit Scherz mein Herz,
dann hat das Herz nie mehr 'nen Schmerz.
Da ist ein wundervoller Verz.

Ich meine natürlich Vers, aber das reimt sich nicht. Macht das was?

Ein Gedicht von Meister Eder:

Im Pumuckl steckt ein guter Kern,
drum hab i ihn olweil gern.

Spruch der Folge Zwei Dichter in einer Werkstatt. Wenn du mal nicht mehr schreinern magst, dann machen wir beide nur noch Gedichte.
und noch ein ...

Gedicht ...
Pumuckl: Ein Schaukelherz fühlt niemals Schmerz.
Eder: Das ist ein ganz altes Sprichwort.
Pumuckl: Nein, hähähä, das ist ein ganz neues Gedicht.
... weil: Alles, was mit Herz zu tun hat, reimt sich. Das ist eine ganz ganz alte Weisheit.
Das Herz am ... Eder: Weder für das goldene Herz noch für dein eigenes wäre ein Versteck der rechte Fleck.
 Weitere Infos aus der Geschichte vor


StichwortInhalt
 Hintergrund, Kommentare vor



Das dürfte die Hörspielfolge mit den meisten Gedichten sein.
Inhalt: Vergleich mit anderen Fassungen der Geschichte...
Copyright- und Urheberrechtshinweis: mehr Details im vorImpressum
Dies ist eine private Pumuckl-Fan-Homepage. Pumuckl von Ellis Kaut, Lizenz bei der Buchagentur GmbH. Originalentwurf Pumucklfigur von Barbara von Johnson, Darstellungen von Béla Ternovszky, Brian Bagnall, Barbara von Johnson. Pumuckl ist ein Hörspiel des BR, eine Fernsehserie des BR und INFAFILM. Buchrechte bei Lentz Verlag, München, vertreten durch Kosmos Verlag, Stuttgart. Fizzibitz von Ellis Kaut ist ein Hörspiel des WDR.
back Mail an die Autoren optimiert für Firefox unter OS/2 Warp www.pumucklhomepage.de - 01.04.99 next